Ballhortensie Royalty® Collection 'Early Blue ®'

Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Early Blue ®'

Sorte
Vergleichen
Ballhortensie Royalty® Collection 'Early Blue ®' - Hydrangea macrophylla Royalty® Collection 'Early Blue ®' Shop-Fotos (11)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs kugelig, dicht, buschig
Wuchsbreite 80 - 140 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blaulila
Blütezeit Juni - September

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten brilliante Farbe, pflegeleicht
Boden durchlässiger normaler Gartenboden
Salzverträglich
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Kübel
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Gewinnt die Ballhortensie Royalty® Collection 'Early Blue ®' auch Ihre Gunst? Wir sind uns sicher - sie schafft es!

Dieser schicke Sommerblüher vereint viele optimale Eigenschaften in sich, wie wäre es zum Beispiel mit einer eindrucksvollen blaulila Färbung der Blüten, an denen man sich von Juni bis September erfreuen kann. Oder dem wunderbar kugeligen buschigen Wuchs auf eine Höhe von bis zu 120 cm.
Am besten ist für diese winterharte Sorte ein halbschattiger bis schattiger Platz. Sie ist pflegeleicht, benötigt im Sommer aber ausreichend Wasser.

Zugunsten der im Herbst gebildeten Knospen sollte auf einen zu starken Rückschnitt im Frühjahr verzichtet werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Sie schreiben, dass im Frühjahr der Rückschnitt nicht zu stark erfolgen sollte. Können Sie bitte sagen, um wieviel die Pflanze denn zurück geschnitten werden kann und sollte, damit sie so schön buschig bleibt und auch nicht zu hoch wird.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Potsdam , 14. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Optimal ist der direkte Schnitt nach der Blüte, da oft die Anlagen für die Blüten nach dem Verblühen der Rispen gebildet werden. Oft werden im Winter die Spitzen braun und trocken. Diese Triebteile dürfen jetzt entfernt werden. Auch ist ein Rückschnitt von 10 cm noch möglich. Generell wachsen Hortensien aber von Natur aus buschig und kompakt, so dass sie nicht jedes Jahr geschnitten werden müssen.
1
Antwort
Wie tief muss die Hortensie eingepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Himmelstadt , 9. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Wurzelballen wird nur 5 cm mit Erde bedeckt. Somit wird die Pflanze nicht wesentlich tiefer eingepflanzt, wie sie auch im Kübel vorzufinden ist.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen