Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ®

Vaccinium cylindraceum 'Blautropf' ®

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® - Vaccinium cylindraceum 'Blautropf' ® Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • Früchte reifen ständig nach
  • hoher Ertrag
  • wintergrüner kompakter Strauch
  • lange Erntezeit
  • Blüte und Frucht teilweise parallel

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs gut verzweigter Strauch, buschig, aufrecht, dicht
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 15 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weißgrün bis rosa
Blütezeit Mai - September

Frucht

Erntezeit Mitte Juni - Ende Oktober
Frucht dunkelblaue längliche Beeren
Fruchtfleisch weich
Fruchtschmuck
Genussreife Mitte Juni - Ende Oktober
Geschmack süßsäuerlich

Blatt

Blatt länglich
Herbstfarbe orange, rot
Herbstfärbung
Laub wintergrün
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten tropfenförmige Beeren, teils wintergrün
Boden frisch, sauer bis leicht sauer, humos, sandig-lehmig
Nahrung für Insekten
Salzverträglich nein
Schneckenresistent
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Kübel
Windverträglich nein
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€29.10
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März 2021
€29.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® ist eine vorzügliche Sorte mit köstlichen und vitaminreichen Beeren. Diese sind dunkelblau und tropfenförmig. Die Azoren-Heidelbeere stammt ursprünglich von den Azoren im Atlantik. Der Strauch wächst aufrecht und kompakt. 'Blautropf' ® ist teils immergrün und erreicht eine Wuchsgröße von 40 bis 60 Zentimetern. Vaccinium cylindraceum 'Blautropf' ® eignet sich vorzüglich als Kübelpflanze oder zum Unterpflanzen unter andere Sorten von Heidelbeeren. Besonders gut entwickelt sich diese Heidelbeere im Moorbeet. Die Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Pflanzt der Gärtner sie in den Topf, empfiehlt es sich, diesen im Winter in den Schatten zu stellen. Dadurch lässt sich direkte Sonneneinstrahlung auf die Pflanze und eine dadurch entstehende Verdunstung vermeiden. Ideal ist ein gut durchlässiger, ein saurer bis leicht saurer, humoser oder sandig-lehmiger Boden. Staunässe verträgt die Azoren-Heidelbeere nicht. Die teilweise immergrünen Blätter der Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® sind elliptisch geformt. Sie sind vorn zugespitzt und am Blattrand gewellt. Im Herbst nehmen die Blätter eine orangerote Farbe an.

Die Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® blüht von Mai bis in den September. Die Rispenblüten sind weißgrün bis rosa. Daraus entwickeln sich von Juni bis in den Spätherbst zahlreiche blaue, markant längliche Beeren. Blüten und Beeren entwickeln sich laufend nach. Die Beeren werden zwischen fünf und acht Millimeter groß. Sie besitzen einen süß-säuerlichen und erfrischen Geschmack. Es sind vorzügliche Naschfrüchte, die sich vielseitig verwenden lassen. Die schmackhaften Früchte von Vaccinium cylindraceum 'Blautropf' ® lassen sich zu Marmelade, Konfitüre, zu Säften, Kompott, Wein und Likören verarbeiten sowie für Obstsalate oder Backwaren nutzen. Die Die Azoren-Heidelbeere 'Blautropf' ® ist winterhart und erfreut den Pflanzenfreund viele Jahre. Im Frühjahr kürzt der Gärtner alle drei bis vier Jahre die Triebe über den jungen Seitentrieben ein und entfernt vergreiste Zweige. Dadurch schafft er ausreichend Platz für die neuen, frischen Triebe.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen