Ausläufer-Flammenblume 'Ariane'

Phlox stolonifera 'Ariane'

Sorte

 (1)
Vergleichen
Foto hochladen
  • breitet sich flächig aus
  • übersät mit weißen Blüten
  • auch im Winter sichtbar
  • für humusreiche Böden

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs teppichartig, kriechend, teils wurzelnd
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, gelbe Blütenmitte
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht Kapsel
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt verkehrt eiförmig, ganzrandig, matt, derb
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten kissenartiger Wuchs
Boden frisch, durchlässig, humusreich, pH-Wert 5,5 bis 5,9
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzrand, Gehölz, in Gruppen
Winterhärte Z4 | -34,5 bis -28,9 °C
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Anfang Februar 2021 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
6% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 18. Januar 2021 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 6%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: TNAA-JQQX-55RK-NQBX
  • Topfware€4.50
Topfware
lieferbar
Auslieferung Anfang Februar 2021
€5.10*
ab 3 Stück
€4.60*
ab 6 Stück
€4.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Ausläufer-Flammenblume stammt aus der Familie der Sperrkrautgewächse und ist ursprünglich in den Wäldern Nordamerikas beheimatet. Bei der Sorte 'Ariane' handelt es sich um eine gärtnerische Züchtung. Schnell bildet diese wunderschöne Pflanze einen flächigen Wuchs aus. Ihre Stängel reichen bis zu 30 Zentimeter in die Höhe und sind von eiförmigen, grünen und ganzrandigen Blättern umgeben. Bereits im April erscheinen die zarten Blüten an den doldenartigen Blütenständen der (bot.) Phlox stolonifera 'Ariane'. Von einer weißen Farbe gezeichnet, erinnern die Blüten mit ihrem niedlichen Erscheinungsbild an kleine, leuchtende Sterne.

Die blühenden Sternchen bestehen aus fünf Blütenblättern. Diese Blätter umgeben die goldgelben Staubgefäße in der Mitte. Bis in den Mai hinein, zieren die reichhaltigen Blüten die Ausläufer-Flammenblume 'Ariane'. Diese schöne Pflanze überzeugt mit einer frühen und gleichzeitig langen Blütezeit. Zudem verströmen die zahlreichen Blüten einen lieblichen Duft. Im Winter zieht sich die Staude in den Boden zurück. Jedoch bleibt sie mit ihren Stängeln und dem schönen Blattschmuck erhalten, da sie zu den wintergrünen Pflanzen zählt. Dieses liebreizende Gewächs erscheint filigran und sensibel. Doch dieser Eindruck trügt. Die niedlich und empfindlich wirkende Schönheit erträgt Temperaturen bis zu -34 °C, ohne zu klagen. Im darauf folgenden Jahr erscheint sie erneut in all ihrer Pracht und Fülle. Ein Standort in der Sonne oder im Halbschatten, kommt dem Phlox stolonifera 'Ariane' am besten zugute. Doch am besten aufgehoben fühlen sich diese zierenden Pflanzen im lichten Bereich von Gehölzrändern. Dort bietet sie in Gruppen oder einzeln gepflanzt, einen herrlichen Anblick. Beide Varianten eignen sich, um die herrliche Optik dieser Pflanze zur Geltung kommen zu lassen. Hierbei legt der Gärtner einen besonderen Wert darauf, dass ihr ausreichend Platz zur Verfügung steht. Ein Abstand von guten 30 Zentimetern, ist zwischen den einzelnen Pflanzen zu gewähren.

Durch ihre weißen Blüten, besitzt sie die besondere Fähigkeit, dunkle Bereiche im Garten, wie beispielsweise den Gehölzrand, optisch aufzuhellen. Der Phlox stolonifera 'Ariane' benötigt gute zwei Stunden Sonne am Tag. Deshalb ist ein Standort im totalen Schatten nicht geeignet. An den Boden, in dem sie ihre Wurzeln ausbreitet, stellt die Ausläufer-Flammenblume 'Ariane' geringe Ansprüche. Hier genügt es ihr, wenn dieser gut durchlässig, frisch bis feucht, humusreich und kalkarm ist. Ein frischer Boden ist der Pflanze wichtig. Allerdings ist Staunässe zu vermeiden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung 1 Kurzbewertung
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man den Bodendecker auch unter eine Hainbuche/Rotbuche setzen? Zieht er Insekten an?
von einer Kundin oder einem Kunden , 29. September 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Anpflanzung im sonnigen Bereich, nahe einer Hecke ist möglich. Durchaus werden die Pflanzen von Insekten angeflogen, gelten aber nicht als Insektenmagneten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen