Atlas-Mannstreu

Eryngium variifolium

<c:out value='Atlas-Mannstreu - Eryngium variifolium'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • weiße auffällige Blattaderung
  • leuchtend, graublaue Blüten
  • kugelige Blütenstände
  • dekorative Steppenpflanze

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, grundständiger Blattschopf, horstbildend
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchshöhe 35 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe graublau
Blütenform ballförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit August - September

Frucht

Frucht Samen geflügelt

Blatt

Blatt handförmig, gesägt, derb, lederig
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkel-grün

Sonstige

Besonderheiten obere Blätter sind bizarr geformt
Boden lehmig sandig, steinreich, nährstoffreich, humusarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50cm Pflanzabstand, 3 bis 5 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Felssteppen
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen3,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,60 €*
ab 3 Stück
3,30 €*
ab 6 Stück
3,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Graublaue, leuchtende Blüten! Kugelige Blütenstände verzaubern mit ihrer Schönheit. Aus dunkelgrünen Blattrosetten schieben sich die graublauen Blüten aus dem Atlas-Mannstreu hervor. Sie sind beliebt als Schnittpflanzen und in der Trockenfloristik. Das (bot.) Eryngium variifolium gehört zu den sommergrünen Pflanzen, die ihr matt schimmerndes grau-blaues Blattwerk während der sommerlichen Gartensaison zeigen. Diese Edeldistel bevorzugt trockene bis leicht frische Erdböden. In der Zeit von August bis September läuft der aufrechte, horstige Wuchs dieser schönen Stauden zur Höchstform auf. In dieser Zeit erscheinen die kleinen, ballförmigen Blüten. Diese einfachen, blaugrauen Blütenbälle bieten eine wichtige Nahrungsgrundlage für unsere Bienen. Bis zu einer Größe von 40 Zentimetern und bis zu einem Durchmesser von bis zu 60 Zentimetern wächst der Atlas-Mannstreu heran. Um optimal zu gedeihen, bevorzugen diese Stauden die sonnigen Bereiche des Gartens. Die kalten Monate bereiten diesen robusten Pflanzen keine Schwierigkeiten, sie sind komplett winterhart.

Die ledrigen, derben Blätter dieser Edeldistel sind handförmig und mit einem gesägten Rand ausgestattet. Besonders auffällig sind die bizarr geformten, oberen Blätter dieser schönen Staude. Neben der ins Auge fallenden Form, fällt das einzelne Blatt durch die einmalig schöne Färbung auf. Die Blätter sind dunkelgrün und schmücken sich mit einer weißen, auffälligen Färbung der Blattadern. Der Wuchs ist aufrecht mit bildet eine grundständige Blattrosette in rundlicher Form. Der ideale Standort für diese anmutige Pflanze ist lehmig, sandig, stein- und nährstoffreich sowie humusarm. Ein Platz in voller Sonne komplettiert alle Ansprüche dieser pflegeleichten Pflanze. Sie ist eine beliebte Bepflanzung für Steinanlagen und Felssteppen. Der Eryngium variifolium entwickelt unscheinbare Einzelblüten die in kugeligen, graublauen Blütenständen zusammensitzen. Im August fängt die schöne Staude an zu blühen. Bis in den September hinein, lässt sich dieser schöne Anblick genießen. Die einzelnen Fruchtkörper fallen später von den langen Stielen und keimen in den meisten Fällen direkt neben der Mutterpflanze. Diese Fruchtstände bleiben noch lange, bis in den Winter hinein, erhalten. Diese Staude fasziniert durch ihre vielseitige Verwendung und ihr besonderes Aussehen.

Der Atlas-Mannstreu besitzt einen herben Charme. Seine ursprüngliche Heimat liegt in den heimischen Berggebieten. Auch zwischen Steinen oder auf Trockenmauern ist er zu Hause. Dieses wunderschöne Gewächs glänzt in der Einzelstellung und in der Gruppe. Auf trockenen und humusarmen Böden harmoniert der Eryngium variifolium mit anderen seiner Art oder mit anderen Stauden. Bei einer Bepflanzung in der Gruppe, setzt der Gärtner drei bis fünf Pflanzen auf einem Quadratmeter ein. Mit seiner lichtblauen Farbgebung, erzeugt der Atlas-Mannstreu wunderschöne Effekte innerhalb kreativer Gartenanlagen. Diese schöne Edeldistel vermehrt der Gärtner durch die Aussaat ihrer Samen oder durch eine Teilung des Wurzelstocks. Im Frühjahr oder Herbst ist der beste Zeitpunkt um diese Pflanzen zu teilen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Spanischer Mannstreu
Spanischer MannstreuEryngium bourgatii
Mannstreu 'Blue Star'
Mannstreu 'Blue Star'Eryngium alpinum 'Blue Star'
Kleiner Mannstreu 'Blauer Zwerg'
Kleiner Mannstreu 'Blauer Zwerg'Eryngium planum 'Blauer Zwerg'
Edeldistel
EdeldistelEryngium planum
Dreiteilige Mannstreu
Dreiteilige MannstreuEryngium x tripartitum

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!