Asiatische Pfingstrose 'Red Charme'

Paeonia lactiflora 'Red Charme'

Sorte
Vergleichen
Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' - Paeonia lactiflora 'Red Charme' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • tiefrote, dicht gefüllte Blüten
  • reicher, dichter Blütenflor
  • ein Hingucker in jeden Beet
  • gesunde & langlebige Sorte
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs horstig, buschig, aufrecht, ausladend
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe tiefrot
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt mehrteilig, oval, ganzrandig, glänzend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten feurig rote, prall gefüllte Blüten
Boden frisch, durchlässig, humus- & nährstoffreich, lehmig-sandig
Duftstärke
Jahrgang 1944 Züchter: Glasscock
Pflanzenbedarf 75 cm Pflanzabstand, 1 bis 3 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Einzelstellung, Rabatte, Beete, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' ist eine besondere Attraktion in jedem Garten. Mit ihren großen, dicht gefüllten und duftenden Blütenballen ist sie im Frühjahr ein optisches Highlight. Charmant betört die Pflanze sämtliche Sinne des Gärtners, der sie auch unter den Namen Milchweiße Pfingstrose oder Chinesische Pfingstrose kennt. Die herrlich dicht wachsende Staude beginnt zeitig mit ihrem anziehenden Blühwerk. In den ersten Tagen des Monats Mai bedeckt sie sich mit ihren großen roten Knospen. Sie öffnen sich innerhalb kurzer Zeit in die Richtung der Sonne. Bis in den Juni hinein legt die Staude ihre schönen Blütenballen in großer Zahl nach. Die intensive, feurig rote Blütenpracht bildet einen aparten Kontrast zum grünen, dunkel glänzenden Laub. Bis auf neunzig Zentimeter reckt sich das aparte Gewächs kräftig nach oben. Auch in der Breite legt (bot.) Paeonia lactiflora 'Red Charme' ausladend zu. Ist das charmante Gewächs zu seiner vollen Pracht erwacht, hält der Frühling endgültig im Garten Einzug. Die Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' braucht einen einen sonnigen Standort, um ihre bemerkenswerte Pracht auszubilden. Ein lichter Halbschatten schadet ihr nicht. Im tiefen, lang anhaltenden Schatten bleibt sie im Wuchs und in der Blüte zurück. Hervorragend wirkt sie einzeln gestellt. Ihren aparten Charme spielt sie in Rabatten und in Kombination mit anderen attraktiven Blühern aus.

Paeonia lactiflora 'Red Charme' bevorzugt einen humosen und tiefgründigen Boden. Ihre Wurzelwerk reckt sie gern in leicht lehmig-sandiges und gleichmäßig frisches Substrat. Es muss gut durchlässig sein. Ist der Boden nicht zu trocken, passt sich die Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' allen Situationen an. Für den guten Wuchs, braucht die Pflanze in längeren Trockenperioden regelmäßig Wasser. Wenn die oberste Erdschicht antrocknet, gießt der Pflanzenfreund Wasser nach. Staunässe schadet den langen, dicken Wurzeln der attraktiven Pflanze. Zu schwere, dichte Böden lockert der Gärtner mit Sand, Kiesel oder Humus auf. Die Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' gehört zu den stark zehrenden Pflanzen. Eine regelmäßige Gabe zusätzlicher Nährstoffe braucht das Gewächs. Es reicht aus, im Frühjahr oder im Spätsommer reifen Kompost unter die Erde zu mischen. Paeonien gelten als extrem langlebig. Einmal gepflanzt, verbleibt sie am liebsten für viele Jahre am gleichen Standort. Auch für die Vase eignen sich die Blüten der Asiatischen Pfingstrose 'Red Charme' gut. Schneidet der Pflanzenfreund verblühte Teile der Staude sofort zurück, regt das die Pflanze an, schöne Blüten nachzulegen. Im Herbst erfolgt der Rückschnitt eine Handbreit über dem Boden. Als Stauden-Pfingstrose treibt Paeonia lactiflora 'Red Charme' in jedem Jahr neu aus. Über den kalten Winter kommt die Milchweiße Pfingstrose ohne Probleme. Tiefen Temperaturen widersteht das Gewächs. Junge Exemplare der Chinesische Pfingstrose deckt der Gärtner mit Reisig oder Tanne ab und schützt sie auf diese Weise vor Kahlfrösten. Die Abdeckung lässt sich im Frühjahr entfernen. Dann treibt die Asiatische Pfingstrose 'Red Charme' kräftig aus und bedeckt sich in den ersten Maitagen mit ihren herrlich roten Blüten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen