Asiatische Pfingstrose 'Celebrity'

Paeonia lactiflora 'Celebrity'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Asiatische Pfingstrose 'Celebrity' - Paeonia lactiflora 'Celebrity' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
Asiatische Pfingstrose 'Celebrity' - Paeonia lactiflora 'Celebrity' Video
  • wunderschöne, zweifarbige Blüten
  • sehr stark gefüllte Blüten
  • außerordentlich Langlebig
  • buschiger, ausladender Wuchs
  • zum Vasenschnitt geeignet

Wuchs

Wuchs großbuschig, lang gestreckt wachsend, locker überhängend
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe rosarot-weiss
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt elliptisch, länglich, schmal, abgerundet, variabel, unterschiedlich
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten stark wachsend, reichblühend, zweifarbige Blüten
Boden frisch, humos, durchlässig, schwach sauer
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 70cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Rabatte
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wer gerne einmal eine ganz außergewöhnliche Pfingstrose ausprobieren möchte, der sollte die Pfingstrose 'Celebrity' in seinen Garten pflanzen. Sie gehört zu den Top-Sorten der Lactiflora-Hybriden, deren große, gefüllte Blüten in zweifarbigen, rosarot und weissen Schichten erscheinen. Ein Blickfang ohnegleichen. Die Wildform Paeonia lactiflora stammt ursprünglich aus China. Im Gegensatz zu der europäischen Pfingstrose Paeonia officinalis, ist ihr Wuchs lang gestreckt, großbuschig, entwickelt sich insgesamt schneller und bringt große, üppige Blüten hervor. Für Pfingstrosen-Liebhaber sind das genau die richtigen Eigenschaften. Die Entwicklung der Lactiflora-Hybriden kann auf mehr als 200 Jahre zurückblicken. So lange schon bereichern diese chinesischen Schönheiten unsere Gärten. Mittlerweile ist das Sortenspektrum riesig. Nicht nur die Farbpalette der Blüten, sondern auch ihr Formenreichtum ist enorm, wie Paeonia lactiflora 'Celebrity' beweist.

In dem kurzen Zeitraum von Mai bis in den Juni hinein erscheinen die ungewöhnlichen Blüten der Pfingstrose 'Celebrity'. Die riesigen, schalenförmigen Blüten sind stark gefüllt mit Blütenschichten aus rosaroten und weissen Blütenblättern. Zweifarbige Pfingstrosen sind wirklich eine Seltenheit. Bei warmem Wetter verströmen die geöffneten Blüten von der Staude ihren köstlichen Pfingstrosenduft verschwenderisch. Diese farbenfrohe Sorte steht gerne, wie alle Pfingstrosen, in einem frischen, aber nährstoffreichen Boden, der eher schwach sauer als kalkhaltig sein sollte. Sie bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort für bestes Gedeihen. Wie andere Paeonien-Arten auch, entfaltet Paeonia lactiflora 'Celebrity' ihre volle Schönheit meist erst nach einigen Jahren. Am liebsten möchte Sie bis dahin ihren einmal gewählten Standort behalten und nicht mehr verpflanzt werden. Pfingstrosen sind in dieser Beziehung eben sehr eigenwillig. Wer all dies beachtet und seine Pfingstrose gut pflegt, hat über Jahrzehnte Freude an dieser wunderschönen Pflanze.

Diese Gartenpflanze braucht für beste Entfaltung viel Platz. Wer mehrere Pflanzen zusammensetzen möchte, sollte viel Raum in seinem Beet zur Verfügung stellen. Gerne werden auch Pflanzpartner geduldet, die sich nicht zu stark ausbreiten und die schöne Pflanze bedrängen. Hierfür eignen sich zum Beispiel Arten des Storchschnabels, Rittersporn, aber auch Glockenblumen und umschmeicheln mit schönen Blautönen das volle Rosarot von Paeonia lactiflora 'Celebrity'. Im Frühling, zur Blütezeit der Pfingstrose 'Celebrity', sorgen als Ergänzung Zwiebelblumen wie Narzissen oder Tulpen für ein Farbenmeer.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
50% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Eigene Bewertung schreiben

Fockbek

Nicht angewachsen

Die Pflanze ist leider eingegangen, bevor sie das erste Mal geblüht hat.
vom 10. July 2020

Warin

Top Pflanze

Kann Blüte und Duft nicht bewerten da sie noch nicht geblüht hat. Pflanze ist ansonst aber in Top zustand.
vom 31. May 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man diese Pfingstrose zurückschneiden? Wir haben unsere schon 12 Jahre und sie wird von unten her etwas holzig. Ich würde sie gerne mal richtig runter schneiden.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dobitschen , 12. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der holzige Wuchs macht die asiatische Pfingstrose aus. Ein starker Rückschnitt ist nicht empfehlenswert, da sie dadurch leiden können. Dennoch ist ein Rückschnitt bis 30 cm über dem Boden möglich. Dieser wird momentan ausgeführt, führt aber zum Verbleib der Blütenfür mindestens ein Jahr.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen