Amerikanischer Blumen-Hartriegel 'Sweetwater'

Cornus florida 'Sweetwater'


 (4)
Foto hochladen
  • langsam wachsender Großstrauch
  • alte Borke rechteckig gefeldert
  • dicht verzweigtes Feinwurzelwerk
  • mag keine Staunässe
  • kalkhaltige Böden nicht vorteilhaft

Wuchs

Wuchs breitbuschig, aufrecht, langsam
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 400 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosarot
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juli

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt gegenständig, eiförmig bis elliptisch, kurz zugespitzt
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr üppigblühend
Boden lockere, leicht saure Gartenböden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Großstrauch, Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 27,50 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
27,50 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
42,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Üppig blühendes Gehölz. Große Freude verbreitet der Amerikanische Blumen-Hartriegel 'Sweetwater' während seiner Blütezeit. Aufgrund seiner unzähligen Blüten ist dieses Blütengehölz beliebt unter den Gärtnern. Für die beständige und langlebige Gartengestaltung stellt er ein wertvolles Element dar. Er überzeugt mit Attraktivität, Blütenpracht und seinen vielen weiteren positiven Eigenschaften. Er ist einzeln gesetzt als Solitär ebenso eine Wucht, wie locker in der Gruppe gepflanzt. Statt mit einfachem, schlichtem Grün, verzaubert er als blühende Bepflanzung den Garten.

Das Hauptaugenmerk fällt auf die Blütenpracht des Amerikanischen Blumen-Hartriegel 'Sweetwater'. Sie ist wunderschön leuchtend und herrlich attraktiv. Rosarote Blüten, die, dicht nebeneinander sitzend, um die Wette blühen. Diese Sorte überzeugt mit ihrem üppig blühenden Wesen. Die einfachen Blüten, umrahmt von den vier großen Hochblättern, zeigen sich von Mai bis Juni. Damit verabschiedet die Pflanze ehrenvoll den Frühling und läutet den blühenden Sommer im Garten ein. Die botanische Bezeichnung der Pflanze ist Cornus florida 'Sweetwater'. Sie zählt sich zu den Laubgehölzen, die während der kühlen Zeit des Jahres ihr Laub nach und nach abwirft. Ihr Wuchs ist herrlich breitbuschig und aufrecht. Seine wunderschöne Blüte ist eine Attraktion. Sind die Blüten verblüht, trumpft Cornus florida 'Sweetwater' nochmals auf. Er besitzt im Herbst eine wunderschöne Herbstfärbung in einem leuchtenden Orange. Mit diesem strahlt die Pflanze nochmals mit voller Kraft. Ein großartiger Schmuck für den herbstlichen Garten.

In der Größe steht der Cornus florida 'Sweetwater' anderen Gehölzen in nichts nach. Er erreicht in der Höhe zwischen 300 bis 400 Zentimeter. In der Breite entwickelt sich das Gehölz im gleichen Ausmaß. Zehn bis zwanzig Zentimeter Zuwachs legt Cornus florida 'Sweetwater' jährlich zu . Er ist nicht der Schnellste. Aber er wächst verlässlich und stetig. Sonnige bis halbschattige Lagen sind für den Amerikanischen Blumen-Hartriegel 'Sweetwater' ideal ausgewählt. Dazu ist der ideale Boden locker und leicht sauer. Es empfiehlt sich, die Pflanze an einen windgeschützten Platz zu stellen. Sie ist ausreichend winterhart. Jedoch mag sie kalte, frostige Winde im Winter weniger gern. Die Laubfarbe des Gehölzes ist kräftig grün und bildet einen wunderschönen Kontrast zur Blüte. Die häufigste Verwendung des Amerikanischen Blumen-Hartriegels 'Sweetwater' ist als Großstrauch in der Einzelstellung.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Siegen

Leider nicht angewachsen

Der Hartriegel wurde schnell und gut geliefert. Leider ist er nicht angewachsen.
vom 18. April 2016

Lohmar

Dogwood

Der Hartriegel wurde in 2912 in normalem Garten angepflanzt, Der Untergrund ab 20 cm ist Sand. Er wuchs schnell an, er blühte.
, wuchs auch noch etwas. Mehr ist bisher nicht zu sagen.

vom 14. März 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Einer meiner Cornus Sweetwater wächst fast nur in die Höhe (akt. ca. 4m!) will aber irgendwie nicht in die Breite wachsen. Die seitlichen Triebe sind nur ca. 50cm. Kann ich den Baum auf 2,5m kürzen und auf ein Wachstum in der Breite hoffen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 6. November 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich wächst eine Pflanze besonders dann vermehrt in die Breite, wenn sie im oberen Bereich geschnitten werden. In so fern ist der sinnvoll. Von hier aus kann ich aber nicht beurteilen ob der Schnitt vielleicht zu "hart" ist. Immerhin werden ja 1,5 Meter in etwa abgeschnitten.
1
Antwort
Ich habe einen sonnigen und eher sandigen Standort für diese Pflanze vorgesehen. Ist dieser Platz geeignet und kann man den Blumen-Hartriegel durch Rückschnitt auf ca. 2,50 m halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 19. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Standort wird noch gut vertragen, allerdings empfehle ich eine Unterbepflanzung zu setzen um so den Boden zu beschatten und auch im Sommer kühler und feuchter zu halten. Zudem sollte nach dem Pflanzen ein Gießring angelegt werden um auch bei Trockenheit ausreichend gießen zu können. Problemlos kann man später durch Schnitt die Pflanze im entsprechenden Maß halten. Hier sollte man aber immer erst die Blüte abwarten und dann den (leichten) Formschnitt durchführen.
1
Antwort
Ich würde gerne diesem Blumen-Hartriegel einen Platz in meinem Garten geben, bin mir aber nicht sicher, ob diese Pflanze genügend winterhart ist. Wir sind in Sachsen; die WHZ wird mit 7a bis 6b angegeben. Was empfehlen Sie ?
Viele Grüße und vielen Dank!
von einer Kundin oder einem Kunden aus Großpösna, Leipziger Land , 8. März 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Generell ist eine Anpflanzung möglich bei diesen Temperaturen. Ausreichend winterhart sind die Pflanzen. Allerdings müssen Sie auf eine gute Feuchte im Boden und torfhaltige Erde achten.
Damit die Pflanzen nicht zu schnell austrocknen, empfehlen wir sie an einen windgeschützten und halbschattigen Standort zu stellen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!