Amerikanischer Blumen Hartriegel 'Cherokee Brave'

Cornus florida 'Cherokee Brave'


 (23)
<c:out value='Amerikanischer Blumen Hartriegel 'Cherokee Brave' - Cornus florida 'Cherokee Brave''/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • sehr dekorativer Blütenstrauch
  • wächst nur langsam
  • verträgt keinen Kalk und keine Staunässe
  • Blüte wird von vier Hochblättern umrahmt
  • wunderschöne Herbstfärbung

Wuchs

Wuchs breit ausladend, langsam wachsend
Wuchsbreite 150 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit April - Mai

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt eiförmig bis elliptisch, gegenständig, ganzrandig
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten vollkommen winterhart, dekorativer Blütenstrauch
Boden lockere, leicht saure Gartenböden, nährstoffreich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerwareab 27,90 €
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
27,90 €*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
39,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Unzählige rosa Blüten zu frischgrünen Blättern! So präsentiert sich der Amerikanische Blumen-Hartriegel 'Cherokee Brave'. Dieses schöne Gewächs ist ein locker wachsender Strauch. In seiner Blütezeit im Mai verschwindet der gesamte Strauch unter einer Unmenge rosafarbener Blüten. Dieses Bild ist spektakulär. Nach dem Sommer streift der Strauch sich sein herbstliches Kleid über. Seine Blätter verfärben sich und liefern farbliche Akzente von scharlachrot bis violett. Dieser zauberhafte Strauch zeichnet sich durch eine gute Widerstandsfähigkeit gegenüber Mehltau aus. Er ist ein Sämling aus der Sorte 'Cherokee Chief'.

Dieses tolle Gewächs fällt auf. Der (bot.) Cornus florida 'Cherokee Brave' ist vollkommen winterhart. Mit seiner Schönheit in der Blütezeit, der auffälligen Herbstfärbung sowie mit seinem Wuchsverhalten überzeugt er den Gartenfreund. Von April bis Mai erscheinen die zauberhaften großen Blüten. Sie erreichen einen Durchmesser von bis zu neun Zentimeter. Die wunderschönen rosa gefärbten Hochblätter strahlen mit der Sonne um die Wette. Im Herbst machen sie den scharlachroten Früchten Platz. Diese harmonisieren mit der roten bis violetten Farbe des Laubes, dass sich vorher dunkelgrün präsentierte. Die einzelnen Blätter sind eiförmig bis elliptisch geformt. Jedes einzelne Blatt erreicht eine Größe zwischen sieben und fünfzehn Zentimeter. Der Amerikanische Blumen-Hartriegel 'Cherokee Brave' wächst breit ausladend. Er erreicht eine Höhe von bis zu 250 Zentimeter. In der Breite erreicht er die gleichen Maße. Dieser langsam wachsende, breitbuschige Großstrauch trägt auffallende, eiförmige, scharlachrote Früchte. Diese werden circa fünfzehn Millimeter dick. Die Früchte bestehen aus einer fleischigen Samenschale und beinhalten einen harten Kern. An den Boden stellt der Strauch keine großen Ansprüche. Ein sonniger bis halbschattiger Platz ist ideal. Der Boden bietet locker, humos und nahrhaft beste Voraussetzungen für gutes Wachsen und Werden. Die Wurzeln des 'Cherokee Brave' sind dicht und weitreichend.

Besonders auffällig an diesem wunderschönen Strauch sind seine im Herbst scharlachroten Blätter. In der Blütezeit verzieren ihn die unscheinbaren Blütenstände. Sie sind von vier großen, weiß bis rosafarbenen Brakteen umgeben. Dieses kostbare Blütengehölz verlangt einen kalkfreien Boden. Halbschatten toleriert der 'Cherokee Brave'. Doch bedeutet ein mehr an Sonne reichhaltigeres Blühen. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden. Die Verwendung dieses wunderschön blühenden Gewächses ist als Solitärgehölz oder als Hecke ein dekorativer Blickfang. Auch auf der Rasenfläche, im Park oder im Heidegarten setzt er eindrucksvolle optische Akzente. Die ursprüngliche Herkunft des Strauches ist Nordamerika. Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich. Dieser würde den natürlichen Wuchs beeinflussen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Blumenhartriegel
Der Strauch ist leider eingegangen, (bei dem Preis schon ein herber Verlust). Über die Wurzeln haben sich die Wühlmäuse hergemacht. Schade.
vom 24. Oktober 2016,

Hartriegel 'Cherokee Brave'
Top Pflanze, sehr zu empfehlen
vom 27. Juli 2016,

Blumen - Hartriegel "Chreokee"
ist gut angewachsen, hat aber dieses Jahr leider noch nicht "geblüht"
vom 29. Mai 2016,

Gesamtbewertung


 (23)
23 Bewertungen
11 Kurzbewertungen
12 Bewertungen mit Bericht

86% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Berlin

Hartriegel "Cherokee Brave"

Gute Qualität,
Gut angewachsen,
Blüte entspricht den Angaben.

vom 4. März 2016

Plauen

Amerikanischer Blumen Hartriegel

Super schöne Pflanze, entspricht unseren Erwartungen.
Das 1. Jahr hat sie überstanden!!!
Danke

vom 22. August 2014

Kreuztal

Cornus Hartriegel Cherokee Brave

Die Pflanze ist gut angewachsen, hat den Winter gut überstanden, konnte aber in der kurzen zeit und vielleicht auch wegen der geringen Höhe noch nicht blühen. Sie macht aber insgesamt einen guten Eindruck, und - in unserem Dorf bin ich wahrscheinlich der einzige der diese Schönheit pflegt,
vom 8. März 2016

Hückelhoven

Cherokee Brave

Genau wie meinem Purpur-Hartriegel erging es meinem Hartriegel Cherokee-Brave. Er wuchs gut an, stand auch in der Blüte aber schon nach kurzer Zeit wurden auch hier die Blätter schwarz und fielen ab. Behandlungen gegen Spinnmilben brachten auch hier keinen Erfolg. Mein Cherokee-Brave, auf den ich so stolz war, steht auch schon im September ohne ein einziges Blatt als trauriges Gebilde da.
vom 28. September 2015

Halstenbek

Blumenhartriegel "Cherokee Brave"

Sorgfältige Verpackung - Gesunde starke Pflanze - sehr gut angewachsen - zur Zeit noch keine Blüten (15.04.)
vom 14. April 2015

Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Der Standort für diesen Blumenhartriegel wäre bei uns am Haus, von 10-13.00 Uhr in voller Sonne, davor lichter Schatten, nach 13.00 im Schatten des Hauses. Ist das ausreichend? Bodenverhältnisse können entsprechend der Beschreibung sichergestellt werden. Sind die Früchte giftig, wir haben kleine Kinder. Wieviel Zuwachs hat der Strauch pro Jahr und was für ein Wurzelsystem (wegen des Aushubes)?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 20. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da die Pflanze auch mit halbschattigen Standorten gut zurecht kommt, wird er sich auch bei Ihnen wohl fühlen. Die Früchte gelten zwar als eßbar, sind aber sehr fade und nicht wirklich lecker, so dass hier keine Mengen verzehrt werden, sofern sie in unserem Klima überhaupt ausreifen. Der Zuwachs liegt im Mittel zwischen 10 und 30 cm im Jahr.
1
Antwort
Wie groß ist der Zuwachs pro Jahr?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 20. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Im Mittel liegt der Zuwachs pro Jahr meist zwischen 25 und 40 cm.
1
Antwort
Sind die Früchte giftig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 20. Mai 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, sie können sogar verzehrt werden, sind aber nicht besonders schmackhaft. Reif sind sie, wenn sie etwas weich werden und beim Drucktest etwas nachgeben.
1
Antwort
Hallo, wie viele Jahre braucht dieser Hartriegel (Größe 40-60 cm), bis er blüht?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. März 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen können bereits nach dem 3. Standjahr das erste Mal blühen. Voraussetzung ist natürlich ein nährstoffreicher und torfhaltiger Boden sowie ein sonniger Standort.
1
Antwort
Kann man diesen Hartriegel unproblematisch zurückschneiden, wenn die Pflanze z. B. zu hoch oder zu breit wächst? Wenn ja, welche Jahreszeit eignet sich hierzu am besten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. August 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ein Rückschnitt ist möglich, sollte jedoch im zeitigen Frühjahr (März) durchgeführt werden. Dadurch kann es aber vorkommen, dass die Pflanze ein Jahr mit der Blüte aussetzt.
1
Antwort
Kann man diesen Hartriegel in einen großen Kübel pflanzen?
Worauf muss man dann besonders achten? Braucht er dann Winterschutz?
Vielen Dank
von Melanie R. aus Zehdenick , 3. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen, ist eine Kübelhaltung kein Problem.
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird, sollte man zum Beispiel durch Umwickeln einer Bambusmatte oder Vlies schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens.
Achten Sie auf einen guten Boden. Diese Pflanzen lieben einen sauren, nährstoffreichen und leicht feuchten Boden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!