Aktiv-Erde als Pflanzerde für Ziersträucher

cuxin DCM ®


 (3)
Vergleichen
Foto hochladen
  • mit Mykorrhiza: helfen Pflanzen bei Stress, Trockenheit, Nährstoffmangel
  • einmaliges CUXIN-Produkt: besonders geeignet für die Pflanzung von Ziersträuchern, Bäumen, Hecken, Buchsbäumen, Koniferen usw.
  • die Pflanzen wachsen schneller an
  • aktiviert pflanzeneigene Widerstandskräfte gegen Krankheiten und Schaderreger
  • mit CUXIN-Naturdünger
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
10% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Winterrabatt für Sie: Auf alle Bestellungen, die bis einschließlich 02. Februar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 10%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: EAAA-H3PH-FUY2-58Z3
  • Sack€19.50
45 Liter
  • Hersteller-Artikelnummer: 30045
  • EAN: 4024024300454
Sack
lieferbar
Auslieferung ab Ende Februar 2020
€19.50*
(€0.43* / l)
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die cuxin DCM ® Aktiv-Erde als Pflanzerde für Ziersträucher ist perfekt geeignet für das Pflanzen von Bäumen, Koniferen, Buchsbäumen und Hecken. Der Naturdünger, welcher in der cuxin DCM ® Aktiv-Erde enthalten ist, aktiviert die in den Pflanzen enthaltene Widerstandskraft gegen mögliche Schadstoffe und Krankheiten. Die enthaltenen lebenden Mykorrhiza-Pilze helfen den Pflanzen bei Trockenheit, Stress und Nährstoffmangel.

Die cuxin DCM ® Aktiv-Erde als Pflanzerde für Ziersträucher ist eine hochwertige Qualitätserde, welche organischen Dünger enthält und dadurch bis zu 100 Tage Schutz bietet. Diese Spezialerde sorgt für besonders schnelles Wachstum und aktiviert die pflanzeneigenen Abwehrstoffe. So entsteht bei den Pflanzen eine Resistenz gegen jegliche Art von Schadstoff- und Krankheitserregern. Dadurch werden die Gartenpflanzen extrem schnell zu einer anmutenden Attraktion bei der ganzen Nachbarschaft. Ein besonderer Tipp ist die Nutzung der cuxin DCM ® Aktiv-Erde Pflanzerde für Ziersträucher bei der Bepflanzung des eigenen Grundstücks mit Rollrasen. Nach dem Abfräsen, Umgraben und der Auflockerung, wird die Aktiv-Erde mit einer 2 bis 3 cm dünnen Schicht eingearbeitet. Nach Herstellerangaben wird eine Anwendungsmenge von ca. 210 Liter je zehn Quadratmetern empfohlen. Die Spezialerde von cuxin DCM ® enthält Mykorrhiza (MYKO-Aktiv), was der natürlichen Biosphäre von Pflanzen sehr nahe kommt. Wild- und Kulturpflanzen benötigen eine spezielle Symbiose von Pilzen und Bakterien. Wissenschaftliche Untersuchungen bestätigten bereits mehrfach die positiven Eigenschaften von Mykorrhiza in Pflanzenerden. Diese Eigenschaften der Aktiv-Erde verleihen den Pflanzen eine außerordentliche Stresstoleranz und ermöglichen die effiziente Aufnahme von Nährstoffen und Feuchtigkeit.

Weitere Vorteile dieser speziellen Erde ist die extreme Förderung des Sprossenwachstums und die Ausweitung des Wurzeleinzugsbereiches. Die cuxin DCM ® Aktiv-Erde Pflanzerde für Ziersträucher stärkt den natürlichen Humusgehalt, damit Nährstoffe und Feuchtigkeit nicht nur besser aufgenommen, sondern vom Boden zusätzlich auf Dauer gespeichert werden können. Ob bereits bepflanzter Rasen, Garten oder Freilandfläche, diese Spezialerde vereinfacht das Einpflanzen von Ziersträuchern und schafft die beste Grundlage für ein gesundes Wachstum. Durch den besonderen Inhaltsstoff Mykorrhiza erhält der Boden die benötigten Mineralien und Abwehrstoffe und eine naturgemäße Bodenkultur.

Gebrauchsanweisung

1 Teil Aktiv-Erde mit 1 bis 2 Teilen ausgehobener Erde mischen
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 3 Kurzbewertungen
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Verpackung
Qualität
Ergiebigkeit
Handhabung
Verständlichkeit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu diesem Produkt

1
Antwort
Guten Tag, ist es sinnvoll, diese Erde für meine Neubestellung des roten Fächerahorns ausschließlich zu verwenden, um ihm zu Beginn einen guten Start zu bieten ??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover , 30. December 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Aktiverde sollte immer mit dem vorhandenen Boden gemischt werden (siehe Antleitung: 1 Teil Aktiv-Erde mit 1 bis 2 Teilen ausgehobener Erde mischen). Denn verlassen die Wurzeln später den Bereich des Pflanzloches in dem beispielsweise reine Aktiverde eingefüllt wurde, so werden sie kaum und nur schlecht in den vorhandenen Boden wurzeln. Daher ist es unerlässlich vorhandenen Boden immer zuzumischen, denn nur so "kennt" die Pflanzen diesen bereits und es fällt ihr wesentlich leichter später in diesen hineinzuwurzeln.
Bei Lehmböden kann es zudem zum so genannten "Badewanneneffekt" kommen. Regenwasser sickert wesentlich schneller in das Pflanzloch mit der neuen Erde und bleibt hier stehen. In der Folge sterben die Wurzeln der Pflanze ab.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen