Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie'

Thalictrum aquilegifolium 'Little Pinkie'

Sorte
Vergleichen
Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie' - Thalictrum aquilegifolium 'Little Pinkie' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • insektenfreundlich
  • winterhart
  • pflegeleicht
  • üppige Blüten
  • gefiederte Blätter

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrechte Blütenstängel, horstig, verzweigt, niedrig, kompakt
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 45 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend dunkelrosa
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - Juli
Duftstärke

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt gefiedert, akelei-ähnlich
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe tiefgrün

Sonstige

Besonderheiten grazile Blüten an dunkelvioletten Stängeln, reicher Flor, attraktives Laub, bienenfreundlich
Boden frisch bis feucht, humos, durchlässig, kalkhaltig, stickstoffreich
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 3 - 5 pro m²/ Abstand 40 cm
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gruppen, Freiflächen, Beet, Bauerngarten, Kübel, Schnitt
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2024 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
  • Topfware
    €11.10
Topfware
lieferbar Auslieferung ab Mitte Februar 2024
€11.80*
ab 3 Stück
€11.50*
ab 6 Stück
€11.10*
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie' ist mit ihren außergewöhnlichen, üppigen Blüten und dem ansprechenden Laub ein interessanter Blickfang im Garten. Von Mai bis Juli zeigt sie ihre doldenförmigen Blüten, die sehr zart und filigran wirken. Die Blüten präsentieren sich leuchtend dunkelrosa, ihrer intensiven Farbe verdankt die Sorte ihren Namen. Sie sitzen an kräftig dunkelviolett funkelnden Stängeln, die perfekt mit der Blütenfarbe harmonieren. Bienen, Hummeln und andere Insekten fliegen die Blüten in Scharen an. (Bot.) Thalictrum aquilegifolium 'Little Pinkie' begeistert auch mit dem wunderschönen Laub. Die Blätter sind gefiedert und ähneln stark dem Laub der Akelei. Sie sind tiefgrün und unterstreichen die Leuchtkraft der Blüten. Die Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie' wächst horstig und kompakt. Sie bildet aufrechte, gut verzweigte Blütenstängel aus. Mit einer Höhe von 45 bis 60 Zentimeter gehört sie zu den niedrig wachsenden Sorten. Die Pflanze wächst horstartig und verbreitert sich im Laufe der Jahre.

Auf Freiflächen, auf dem Beet und im Bauerngarten setzt die Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie' mit ihren rundlichen, federartigen, leuchtenden Blüten märchenhafte Akzente. Sie bietet ein fantastisches Schauspiel, wenn sie in Gruppen von drei bis fünf Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt ist. Für tolle Farbkontraste sorgt sie in Gesellschaft von weißblühenden Sorten der Wiesenraute. Zusammen mit in vielen Farben blühender Akelei bildet sie ein rauschendes Farbenmeer. Bezaubernde Pflanzpartnerschaften geht sie auch mit Wasserdost, Mädesüß und Purpurglöckchen ein. Im Kübel schmückt sie den Troggarten, die Terrasse und den Balkon. Ihre Blütenstängel eignen sich hervorragend für farbenfrohe Sommersträuße. Thalictrum aquilegifolium 'Little Pinkie' gedeiht an sonnigen bis halbschattigen Standorten. Sie mag frische bis feuchte Böden, die humos und durchlässig sind. Staunässe toleriert sie nicht. Die Akeleiblättrige Wiesenraute 'Little Pinkie' stellt keine hohen Pflegeansprüche. Im Spätherbst oder im Frühjahr erhält sie einen Rückschnitt. Sie ist mehrjährig und zeichnet sich durch eine gute Winterhärte aus.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen