Zierstrauchhecke
Wir lieben Pflanzen.
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Fr von 7:30-17:00 Uhr
Sa. von 8:00-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
gedrehte Zweige
Blatt
etwas rau, herzförmig
Blütenfarbe
grüngelbe männliche Kätzchen
Blütezeit
Februar - März
Boden
normale Gartenböden
Herbstfärbung
ja
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
frischgrün, im Herbst gelb
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
Terrassen, Kübel, Einzelstellung
Wuchs
breit aufrecht
Wuchsbreite
150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit
20 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe
200 - 250 cm
» Pflanzikon

Weitere Bilder


Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:


Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
Wächst und Gedeit
Der Korkenzieherhaselnuss kam wie alle meine Bestellungen zuvor und danach in einem sehr guten Zustand und sehr gut verpackt bei uns an.Wir haben ihn als Einzelstellung gepflanzt,an einem vollsonnigen Standort.Er ist bis Dato sehr gut gewachsen ,in der Höhe wie in der Breite ca.15-20 cm.Für einen Korkenzieherhaselnuss also gut gewachsen,denn Bekanntlich wächst dieser ja nicht sonderlich schnell.Ich bin sehr zufrieden damit. Viele Grüße aus Kreiensen
vom 18. Oktober 2014,
Korkenzieher Haselnuss
Wir sind sowas von angenehm überrascht über das Ergebnis das wir nur sagen können "große Klasse"! Wir haben einen Mini Garten 4 x 6 m direkt an einer Hauptstraße mit reinen Sandboden und dennoch ist die Korkenzieherhaselnuss mit etwas Erde vom Baumarkt nicht nur angewachsen sondern mittlerweile gute 2 Meter hoch. Macht uns viel Freude!
vom 16. September 2014,
Korkenzieherhaselnuss 'Contorta'
Wäre natürlich toll wenn er in einem Jahr schon zu einem großer Baum gewachsen wäre und ich Äste zum Dekorieren abschneiden könnte ;-)
vom 22. August 2014,
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

20 Bewertungen
12 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)

Kundin / Kunde
Für den "lasy Gärtner"

Mein Korkenzieherhaselnuss ist schon ca. 10 Jahre alt. Wächst langsam, was für den kleinen Garten sehr praktisch ist. Steht in der pralen Sonne, am sandigen Boden. Kommt auch im heißen Sommer ohne Wasser herrvorragend aus. Ich habe fast keine Arbeit damit ( nur ab und zu die Wildtriebe entfernen) und er sieht einfach schön, vor allem im Winter-Frühjahr, aus!
vom 5. Oktober 2011

Römerberg
Schon nach 1 Jahr schöne Kätzchen

Gepflanzt wurde die Korkenzieherhasel im letzten - sehr schlechten - Frühjahr 2013. Trotz ungünstiger Bedingungen und angesichts der geringen Größe, welche die Pflanze zum Pflanzzeitpunkt hatte, hat sie sich in einem Jahr gut entwickelt. Inzwischen freuen wir uns über wunderschöne und reichhaltige Kätzchen, wobei diese nun schon fast wieder verblühlt sind.
vom 22. März 2014
Kundin / Kunde
Surheim
Kleine Korkenzieherhasel

Wir haben diese letztes Jahr gekauft. Sie hat das letzte Jahr zum Erholen und anpassen genutzt. Heuer hat sie brav im Winter geblüht, spärlich aber dennoch. Leider wächst sie sehr wenig, liegt wohl an unserer Gartenerde.
vom 14. Juni 2013
Kundin / Kunde
Wetterfeld
Korkenzieherhaselnuss

Leider nicht frostbeständig, den Eisheiligen zum Opfer gefallen.
vom 9. Juli 2012
Kundin / Kunde
Auggen
Wachstum Korkenzieherhasel

Hallo,leider war der Winter sicher viel zu kalt,denn im vorigen Jahr ist die Korkenzieherhasel gut gewachsen.Nun bin ich ganz traurig,denn im diesem Jahr sind die Knospen leider nicht aufgegangen,so dass ich denke sie ist kaputt.Mein Mann hat sie jetzt runter geschnitten,mal sehen was daraus wird.Ich mag die Korkenzieherhasel wirklich sehr und würde mich freuen,wenn sie sich wieder erholt.
vom 23. Mai 2012

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:
von einem Kunden
aus Standort Pfalz am Rhein
22. März 2014
Fragen zu dieser Pflanze

Kann man die Korkenzieherhasel Corylus avellana 'Contorta' auf einer späteren Höhe von ca. 2m durch Zuschnitt halten, bzw. wie ist die Schnittverträglichkeit?
von einer Kundin oder einen Kunden , 2. September 2014
Das ist kein Problem. Die Korkenzieherhaselnuss ist sehr schnittverträglich. Der ideale Schnittpunkt für den Schnitt ist der März.


Bekommt die Korkenzieherhaselnuss Nüsse undkann man diese auch essen?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Dingolfing , 20. März 2014
Selten kann auch die Korkenzieherhaselnuss Nüsse bekommen. Da diese jedoch nicht auf Ertrag gezüchtet wurde sind die Nüsse im Inneren recht klein. Gegessen werden können sie natürlich trotzdem.


Ist die Korkenzieherhaselnuss ein Tiefwurzler?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Dresden , 24. Februar 2014
Nüsse, so auch die Korkenziehrform wurzlen herzförmig, also sowohl in die Tiefe wie auch in die Breite. Im Schnitt wird eine Wurzeltiefe von 80-150 cm erreicht.


Im Nachbargarten eines Reihenhauses steht eine Korkenzieherhasel ca.0,50 m von der Hauswand entfernt. Ist eine Gebäudeschädigung durch Wurzeln zu befürchten?
von einer Kundin oder einen Kunden , 18. Februar 2014
In der Regel nicht, da die Wurzeln kein Interesse an einem Mauerwerk haben. Es kommt dabei natürlich aber immer auch auf die ordnungsgemäße Herstellung dieser Wand an.


Ist die Korkenzieherhasel ein Waldbaum oder mehr für den Garten gedacht?
von einer Kundin oder einen Kunden aus hameln , 1. August 2013
Die Korkenzieherhasel ist ein reiner Zierstrauch und für den Garten vorgesehen.


Wir haben unseren Vorgarten (Nordseite eines Reihenhauses, in der Mischzone zwischen Mittagssonne und Dauerschatten, je nach Sonnenstand) gerade neugestalten lassen und haben nun ein runde Beetausbuchtung vor der weißen Fassade (ca 2-3 cm entfernt), in der wir ein HIGHLIGHT setzen wollen. Ideal fände ich von der zu erwartenden Höhe und Breite einen Korkenzieherhasel, ABER da die Ausbuchtung einen Durchmesser von ca 2,5-3 m hat, fände ich einen jungen Korkenzieherhasel etwas mikrig, wenn er nur 40 cm Durchmesser hat und viele Jahre braucht, um breit zu wachsen. Kann man auch 3 Hasel in Abstand von ca 30 cm in einem Mini-Dreieck pflanzen, damit es gleich was her macht, oder habe ich dann in 5-10 Jahren große Probleme? Oder bekomme ich das mit Auslichten in den Griff?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Hamburg , 21. April 2013
Ein einzelnes Solitärgehölz ist natürlich sehr schön, jedoch ist es möglich auch drei Pflanzen in dass Beet zu pflanzen. Ihre Vermutung ist richtig, dass Sie Jahre später die Pflanze regelmäßig auslichten müssen um sie zu begrenzen. Das ist aber kein Problem.


Ich habe einen Korkenzieherhaselnuss der bereits ca. 8 Jahre alt ist und möchte Ihn am Samstag, den 27.10.12 verpflanzen, ist das schon zu späte, da es ja am Wochenende kalt werden soll. Was muss ich beachten?
von einer Kundin oder einen Kunden , 24. Oktober 2012
Zu spät ist es in keinem Fall. Kälte können die Pflanzen ab. Wir müssen im Winter nur die Gartenarbeit einstellen, weil wir mit dem Spaten, bei Frost nicht mehr in den Boden kommen. Sie haben also noch ausreichend Zeit. Wichtig ist nur, dass die Pflanze ihr komplettes Laub abgeschmissen hat.


Ist die Pflanzung von einem Korkenzieherhaselnussbaum in einem Kübel möglich.
Und wenn Ja, wieviel tiefe (Kübelgröße) sollte der
Baum zum Wurzeln bekommen ?
Was ist zum Überwinter nötig ?

von einer Kundin oder einen Kunden aus Berlin , 28. März 2012
Eine empfehlenswerte Topfgröße sind mindestens 30 Liter. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Da Kübelpflanzen allgemein nicht so winterhart sind wie ihre Kollegen, wird die Pflanze an eine geschützte Hauswand gestellt, und mit einer Bambus- oder Kokosmatte eingehüllt. Somit wird vor allem der Topfballen vor strengen Frösten geschützt. Wichtig ist auch, dass die Pflanze vor einer langen Frostperiode durchdringend gewässert wird.


Ich möchte die Korkenzieherhaselnuss im Garten auf einen anderen Platz setzen, darf ich das jetzt im Juli?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Mariazell , 3. Juli 2011
Das Umpflanzen während der Wachstumsphase ist nicht zu empfehlen. Die Pflanzen können einen erheblichen Schaden davon tragen.


Wir haben eine schöne Korkenzieherhaselnuss im Garten aber ich weiß leider nicht wie/was geschnitten
werden muss. Er hat viele lange gerade Triebe - muss ich diese alle abschneiden und nur die Korkenzieher stehen lassen ??

von einer Kundin oder einen Kunden aus Trier , 5. März 2011
Bei den langen geraden Trieben handelt es sich um so genannte Wildtriebe. Dies kommen aus der Unterlage und müssen alle entfernt werden. Ansonsten würden diese Wildtriebe mit der Zeit die Veredelung (die Korkenzieherhaselnuss) verdrängen.
Diese Wildtriebe sollten im Boden entfernt werden, so dicht an der Wurzel wie möglich. Denn ansonsten kommen sie nur noch stärker wieder.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!