Zierstrauchhecke
Wir lieben Pflanzen.
Sie sind hier: 
» Kategorien
» Wir sind für Sie da!
Sie erreichen uns telefonisch
Mo-Fr von 7:30-17:00 Uhr
Sa. von 8:00-12:00 Uhr unter:
fon: 0 48 92 / 89 93 - 400
fax: 0 48 92 / 89 93 - 444
» Informationen
Quickinfo  
Besonderheiten
blühfreudig, pflegeleicht
Blatt
bei mildem Klima wintergrün
Blütenfarbe
rosa
Blütezeit
Mai - Oktober
Boden
normaler Gartenboden
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
dunkelgrün
Standort
Sonne bis Halbschatten
Wuchs
dicht, schlingend
Wuchsbreite
100 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit
20 - 100 cm/Jahr
Wuchshöhe
200 - 400 cm

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Neueste Bewertungen
Passionsblume Victoria
Hat leider den Winter trotz Winterschutz nicht überstanden.
vom 10. Mai 2014,
Hätte es nie gedacht...
Ich habe zum ersten Mal ein Pflanze im Internet gekauft und war doch skeptisch. Aber ich kann für meinen Fall alle Zweifel zerstreuen. Eine wunderbare, robuste Pflanze, die auch den Winter gut überstanden hat. Nur zu empfehlen!
vom 23. Mai 2013,
Enttäuscht
Leider hat es die Passiflora nicht über den Winter geschafft, ich denke Sie ist erfroren, denn Sie treibt nicht mehr aus. Schade.
vom 25. April 2013, aus Ober-Ramstadt
Kundenbewertungen:

Gesamtbewertung

13 Bewertungen
5 Kurzbewertungen
8 Bewertungen mit Bericht

76% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Büdelsdorf
Passionsblume Victoria

Diese Passionsblume habe ich 2012 bestellt, sie ist enorm schnell gewachsen. Von der Menge der Blute war ich etwas enttäuscht. Mal sehen was diesen Sommer bringt, habe sie überwintert im Gästezimmer wo es Hell und Kühl ist. Sie schlägt jetzt in April so richtig aus. Habe Stecklinge ins Wasser gestellt, hier muss man viel Geduld haben, es hat Monaten gedauert ehe Würzelchen zu sehen sind!
vom 17. April 2013
Kundin / Kunde
Brandenburg
nicht hilfreich
Passionsblume

Bin einige Jahre Kunde der Baumschule Horstmann.
War immer sehr zufrieden mit der Lieferung und Qualität der Ware!
Kann diese Firma nur weiter empfelen.

vom 31. Mai 2011

Eckstedt
Passiflora "Victoria"

ich bin mir allerdings nicht 100%ig sicher, ob die gelieferte Pflanze wirklich die "passiflora `victoria`war....denn die blütenform entsprach nicht dem produktbild...da ich aber ein blumenfreund bin, habe ich mich auch an der gelieferten pflanze erfreuen können
(bei bedarf gebe ich gern ein foto der blüte zur verfügung)

vom 22. Februar 2012

Hainfeld
nur im Frühjahr pflanzen

Bei der Lieferung war die Pflanze gesund und wüchsig.
Trotz geschützem Standort an der sonnigen Hauswand und gutem Winterschutz hat die Pflanze den letzten Winter leider nicht überlebt, daher kann ich keinerlei Aussagen zu Blüte und Duft machen.
Aufgrund dieser Erfahrung würde ich solche empfindlichen Pflanzen nur noch im Frühjahr setzen, damit sie bei Wintereinbruch bereits fest eingewurzelt sind.

vom 23. Oktober 2011
Kundin / Kunde
Pirmasens
Passionsblume Victoria

Leider ist die Pflanze im vergangenen Winter erfroren!
Ich habe wahrscheinlich den Erdbereich nicht ausreichend gegen Frost geschützt!

vom 13. Juli 2011

Alle 8 Bewertungen mit Bericht anzeigen...

Eigene Bewertung schreiben


Pflanzenclub
Fotos zu dieser Pflanze von Kunden und Besuchern:

Fragen zu dieser Pflanze

Habe in diesem Jahr, genau so wie im Vorjahr, folgendes Problem mit einer neu im Frühsommer in einen Kübel gepflanzten Victoria.
Sie rankt auf der Terrasse Südwest-exponiert bis 3 m Höhe, wächst prächtig, entwickelt zwar spät, dann aber massig Blüten. Jetzt Mitte September, einer Zeit wo die meisten Blüten kurz vor dem Aufblühen sind, vertrocknet sie plötzlich und ohne erkennbare Ursache. Keine Staunässe, regelmäßig gegossen. Genau das selbe ist im letzten Jahr fast zeitgleich mit einem anderen Victoria-Exemplar passiert. Woran kann das liegen?

von einer Kundin oder einen Kunden , 16. September 2014
Von hier aus ist es schwierig zu beurteilen. Eine Möglichkeit sind Pilzkrankheiten wie Phytophthora. Diese werden durch recht feuchte Substrate oder längere feuchte Witterung begünstigt. Nicht ausgeschlossen werden können Schädlinge die die Triebe direkt über dem Boden annagen und so die Leitungsbahnen der Pflanze unterbrechen. In der Folge vertrockenet sie, obwohl der Boden ausreichend feucht ist. Den gleichen Effekt haben Bodenschädlinge, die die Wurzeln auffressen und so die Wasseraufnahme trotz feuchtem Boden verhindern.


ich möchte eine Passionsblume "Victoria" im Wintergarten
in einen Pflanztrog setzen, als Sichtschutz. Außerhalb steht
eine Tanne ca.15 Meter hoch die mir schatten spendet.
Morgensonne und abends vorhanden. Allgemein ist der
Raum sehr hell, geheitzt. Wie seiht die Lage im Winter aus.
Anmerkung:
Der Raum ist eine Überdachte Terrasse (kein Oberlicht)

von einer Kundin oder einen Kunden aus Cloppenburg 49661 , 20. Juli 2013
Da man die Passionsblume ja auch am Fenster halten kann, sollte die frostfreie Überwinterung völlig genügend sein, auch ohne Oberlicht.


Kann ich die Passionsblume im Kübel halten?
von einer Kundin oder einen Kunden , 3. Juli 2011
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung sicherstellen, ist eine Kübelhaltung kein Problem. Die Pflanze ist nicht winterhart und muß ab der Frostperiode in einen kühlen Raum, mit etwas Licht gestellt werden.


Meine Passionsblume-Victoria- wächst rasant, bringt aber keine Blüten. Woran kann das liegen?
von einer Kundin oder einen Kunden aus Dresden , 20. August 2010
Nur wenn das Stickstoff-Phosphor-Verhältnis ausgeglichen ist werden Blütenknospen gebildet, überwiegt der Stickstoffanteil wird hauptsächlich Blattmasse gebildet.


Ich würde die Victoria gerne an einer Gabione pflanzen. Vom Standort her ist an dieser Seite der Gabione den ganzen Tag über Schatten, aber hell. Ist das ein Problem?
von einer Kundin oder einen Kunden , 7. März 2009
Wenn es hell genug ist, sollte es keine Probleme geben.


Ist diese Passionsblume so winterhart, dass diese auch in Bayern überleben kann? Winterschutz erforderlich?
von einer Kundin oder einen Kunden , 24. März 2008
Ein Winterschutz ist unbedingt erforderlich! In Bayern sollte man sie mit Vlies abdecken. Wichtig ist auch, dass sie ab August nicht mehr gedüngt werden, damit sie zum Winter ausreifen können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!